90% vegan 100% veggie

Gemüse-Reis-Pfanne #vegan

Hallo Leute!

Ich habe heute wieder mal ein sehr schnelles und einfaches Rezept für euch. Entstanden ist es diese Woche bei uns im Büro. Wir haben einfach alle Gemüsereste, die wir noch hatten in die Pfanne gehaut, etwas Reis dazu und schon war unser Mittagessen auch fertig.

Das genaue Rezept findet ihr natürlich wie immer unten, dann viel Spaß 😉

Drucken
Gemüse-Reis-Pfanne
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Gesamte Arbeitszeit
20 Min.
 


Gericht: Main Course
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 125 Gramm Langkorn Reis
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 Stk Zucchini
  • 1 Stk Paprika
  • 2 Stk Tomaten
  • 100 Gramm Erbsen
  • 200 ml Vegane Sahne
  • 1 El Brathuhn Gewürz
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Schneidet das ganze Gemüse, sowie die Zwiebel erstmal klein. Dann fangen wir mit der Zwiebel an und braten sie ordentlich in der Pfanne an.

  2. Als nächstes kommt dann der Zucchini dazu.

  3. Mit etwas Abstand kommt dann auch das restliche Gemüse dazu.

  4. Den Reis habe ich in der Zwischenzeit in einem extra Topf gekocht und brate ihn nun auch kurz mit an.

  5. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und meinem heißgeliebten Brathuhngewürz. Das hat übrigens rein gar nichts mit Brathuhn zu tun und ist absolut vegan 😉

  6. Zum Schluss kann wer mag noch etwas vegane Sahne oder die nicht veganer unter euch Creme Fresh hinzufügen, dann ist das Gericht auch schon fertig und kann verspeist werden.

 

Ich freu mich wie immer über eure Meinung dazu, was würdet ihr noch verbessern oder einfach anders machen? Ich wünsch euch einen schönen Tag! 

Mahlzeit & Liebe Grüße



8 thoughts on “Gemüse-Reis-Pfanne #vegan”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.