Transparenz

Hallo Leute!

Da mein Blog ja ein ehrlicher sein soll, will ich auch ehrlich sein, was Kooperationen angeht. Für mich steht ganz klar der Spaß am Kochen und das Teilen von Rezepten mit euch im Vordergrund.

Trotzdem freue ich mich natürlich darüber, wenn ich aus meinem Hobby noch einen zusätzlichen Verdienst als nur die Freude bekommen kann.

Ihr könnt euch aber sicher sein, ich werde über kein Produkt und über keine Firma schreiben, wenn ich nicht zu 100 % dahinter stehe. Ich lasse mich gerne auf ein Layout etc. ein aber die Worte/ der Text wird immer von mir sein.

Wie ihr erkennt, dass es sich um eine Kooperation handelt und welche? Ich kennzeichne unter meinen Beiträgen immer, wenn ich die Produkte bekommen habe oder Ähnliches.

Außerdem gibt es 2 Werbeflächen, die immer wieder neu bespielt werden, sogenannte Werbebanner.

Als letztes gibt es noch Affiliate-Links, was bedeutet, wenn ihr ein Produkt über diesen Link (Amazon) kauft, bekomme ich auch einen kleinen Prozentsatz davon, dadurch wird das Produkt für euch aber NICHT teurer 😉 – Amazon gibt mir nur eine Art „Belohnung“.

Ich hoffe, ihr versteht, dass es hier und da auch Werbung gibt, und bleibt trotzdem treue Leser meines Blogs.

Mahlzeit & Liebe Grüße