90% vegan 100% veggie

Asia Suppe #vegan

Hallo Leute!

Ich war wieder einmal auf einem Event und habe euch natürlich ein Rezept mitgebracht. 
Diesmal war es ein Event von Shan´shi, der größten Asia Marke Österreichs.

Wir hatten dort einen kleinen Food-Fotografie Workshop mit dem lieben Cliff von Pixelcoma und wurden außerdem wirklich lecker bekocht. Am Ende durften wir uns dann noch eine Goodiebag mitnehmen, diese war wirklich prall gefüllt und somit war klar -> HIER WIRD GLEICH MAL WAS FÜR EUCH GEKOCHT 🙂 

Ich wollte euch wie immer ein Rezept nachkochen, dass wir dort auch serviert bekommen haben. Daher habe ich mich für die Suppe entschieden. Diese war wirklich super lecker, so dass ich überlegt habe auf die Hauptspeise zu verzichten und dafür noch einen zweiten Teller davon zu essen 🙂 

Nun aber genug, viel Spaß mit dem Rezept!

TOM KHA
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Gesamte Arbeitszeit
50 Min.
 

Ich habe das Original Rezept etwas abgewandelt, also auf meine Art gekocht. Sollte ich das original Rezept auf der Website finde werde ich es euch verlinken.

Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 1/2 Glas Kokosmilch
  • 1/2 Glas Bambusstreifen
  • 1/4 Glas Currypaste
  • 1 Schuss Sojasauce
  • Sesam Öl zum braten
  • 1 Daumenkuppe Inger
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Stück Kartoffel
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 100 Gramm Sojasprossen
  • 1 Stück Pak Choi habe ich weg gelassen
  • 1 handvoll Champingons
  • 1 Liter Gemüsebrüh
Zubereitung
  1. Als erstes mal alles klein schneiden. Ingwer ganz fein hacke. Dann brate ich als erstes den Ingwer und die Frühlingszwiebel im Sesamöl an.

  2. Und gebe dann erst das restliche Gemüse dazu. Bratet das ganze ordentlich scharf an.

  3. Dann geb ich die Currypaste dazu und rühre sie unter.

  4. Das ganze lösche ich mit der Gemüsebrühe ab.

  5. Und gebe einen Schuss Sojasauce dazu. (Bei mir war es ein sehr große Schuss :D)

  6. Ich lasse das ganze dann etwas aufkochen und gebe dann die Kokosmilch dazu. Die Suppe habe ich dann ca. 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

So das war die Suppe, klingt doch auch schon super lecker oder? Falls ihr noch Lust auf weitere Asia Rezepte habt, schaut gern mal bei Shan´shi vorbei, da findet ihr noch ganz viele mehr.

Ich freu mich wie immer auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Grüße

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Shan`shi



16 thoughts on “Asia Suppe #vegan”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.