Schwammerlsauce mit gebratenem Polenta #vegan

Hallo Leute!

Die Schwammerl (Pilz) Zeit hat endlich wieder begonnen und diese Woche gab es auch schon die ersten Eierschwammerl (Pfifferlinge) aus der Region.

Ich warte schon sehr lange darauf und hab voller Freude gleich mal eine leckere Schwammerlsauce gemacht, nat├╝rlich vegan, aber seht einfach selbst ­čśë Viel Spa├č!

Schwammerlsauce mit gebratenem Polenta:

Zutaten (ca. 4 Personen):

Sauce:
– 800g Schwammerl (Pilze)*
– Bund Fr├╝hlingszwiebel
– 200g frischer Petersilie
– Soja Cuisine
– Salz & Pfeffer
– ├ľl zum Braten

*Leider gab es bei uns im Supermarkt nicht mehr viele Eierschwammerl, daher habe ich noch Champignons dazu gemischt.

Polenta:
– ┬á250g Maisgries
– 1 Pkg. Trockenhefe
– 50g Butter (vegan)
– 1l Gem├╝sebr├╝he
– Salz & Pfeffer
– ├ľl zum braten

Zubereitung:
Als aller erstes bereiten wir die Polenta zu und stellen sie kalt, das genaue Rezept dazu findet ihr >>HIER<<

Dann putzen und schneiden wir unsere Schwammerl, sowie auch die Fr├╝hlingszwiebel und die Petersilie. Wenn alles hergerichtet ist, k├Ânnen wir damit beginnen die Fr├╝hlingszwiebel ca. 5 Minuten in einem Topf zu braten. Macht das auf ganz kleiner Stufe damit die Zwiebel nicht braun und bitter werden.

Dann gebt ihr die Schwammerl und die Petersilie dazu. Bratet das ganze weiterhin auf niedriger Stufe f├╝r ca. 7-8 Minuten.

 

 

Dann l├Âscht ihr das Ganze mit der veganer Sahne ab und kocht alles nochmals auf. W├╝rzt eure Sauce nach bedarf, schon ist unsere Schwammerlsauce fertig. Die Polenta bratet ihr nun auch in der Pfanne an.

 

 

 

Und nun kann auch schon serviert werden ­čÖé

 

 

 

 

Na wer von euch liebt Schwammerl noch so sehr wie ich? Ich bin wie immer gespannt auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Gr├╝├če

 

Hit enter to search or ESC to close