90% vegan 100% veggie

Kaiserschmarrn wie von Oma

Hallo Leute!

Immer öfter habe ich in letzter Zeit gehört, wie schwer für manche die Zubereitung von Kaiserschmarrn ist. Es gibt im Internet ja auch die verschiedensten Rezepte und Varianten.

Daher habe ich mir gedacht, ich zeige euch heute mal Schritt für Schritt wie ich den Kaiserschmarrn zubereite, so ganz alla Oma. Eigentlich gehört dazu natürlich ganz typisch ein Zwetschkenröster, dazu hatte ich leider keine Zeit daher gibt es einfach nur frische Zwetschken dazu.

Kaiserschmarrn:

Zutaten:
– 3 Eier
– 150g Mehl
– 50g Zucker
– Milch nach Bedarf
– Obst nach Wunsch

Zubereitung:

Als erstes Müsst ihr die Eier trennen und schlagt das Eiklar in einer extra Schüssel steif.

Dann Mischt ihr in einer anderen Schüssel die Dotter, den Zucker und das Mehl, gebt nach Bedarf Milch dazu dass es eine schöne Glatte Masse wird.

Nun müsst ihr das steife Eiklar ganz vorsichtig unterheben, damit der Teig schön fluffig bleibt.

Das ganze gebt ihr dann in die Pfanne, bei niedriger Temperatur, sonst brennt euch alles an.

Bei mir ist er leider auch etwas dunkler, allerdings sieht das nur auf die Fotos so extrem aus. Ich habe die Masse zerrissen und alle kleinen Stückchen gewendet. Wenn beide Seiten gut braun sind, ist er fertig zum Servieren.

Jetzt könnt ihr wenn ihr so wie ich keinen Zwetschkenröster da habt noch Obst nach belieben dazu geben und den Staubzucker nicht vergessen.

Ich hoffe euch gefällt mein Rezept und freu mich über euer Feedback. Mach ihr den Kaiserschmarrn ganz anders? Schreibt es mir in den Kommentaren und nicht vergessen, wenn ihr etwas nachkocht verlinkt mich auf Instagram. @Tschaakii

Mahlzeit & Liebe Grüße



1 thought on “Kaiserschmarrn wie von Oma”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.