Gefüllte Paprika #vegan

Hallo Leute!

Heute habe ich ein Rezept für euch das bei mir im letzten halben Jahr so so oft angefragt wurde und zwar die gefüllten Paprika.

Warum es so lange gedauert hat? Ich hatte selbst noch kein perfektes Rezept, experimentiere also schon seit einiger Zeit und bin nun so weit euch meine Lieblings Kombination zu zeigen.

Ich bin gespannt auf euer Feedback, schreibt mir unbedingt mal in die Kommentare, was ihr alles in gefüllte Paprika rein gebt!

Nun viel Spaß mit dem Rezept! 😉

Gefüllte Paprika

Drucken
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamte Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 6 Stk Paprika Farbe nach Geschmack
  • 250 g Reis
  • 200 g Zucchini
  • 100 g Karotten
  • 150 g Mai
  • 1000 g Tomatensauce
  • 1 TL Paprikapulver
  • 100 g Zucker je nach dem wie süß die Tomatensauce sein soll
  • 1 TL Olivenöl zum braten
  • Salz & Pfeffer
  • Gewürze nach Wahl

Zubereitung

  1. Als erstes gebe ich den Reis zum kochen ins Wasser. Während dessen schneide ich dann den Zucchini und die Karotten klein und brate sie kurz in einer Pfanne an. Außerdem gebe ich dann auch den Mais dazu, dass auch dieser ein leichtes Röstaroma bekommt.
  2. Dann höhle ich die Paprika aus und wasche sie.
  3. Die Paprika koche ich für ca. 2 Minuten und schrecke sie dann in kaltem Wasser ab.
  4. Wenn der Reis fertig ist gebe ich ihn zum Gemüse in die Pfanne und würze das ganze mit Kräutern und Gewürzen. Auch die Tomaten Sauce würze ich ein wenig und gebe Zucker dazu.
  5. Zum Schluss fülle ich die Paprika, befestige den Deckel mit zwei Zahnstochern und gebe sie in eine Form. Meine große Auflaufform war an dem Tag schon besetzt weshalb ich zwei kleine Kuchenbackformen verwendet habe. Aber das ist total egal Hauptsache hochgenug, dass noch Tomatensauce dazu gegeben werden kann. Zum Schluss die Form mit der Tomaten Sauce füllen und das ganze bei 180°C ca. 25 Minuten im Ofen backen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp für die Vegetarier unter euch:
Gebt noch 100g Feta Käse dazu, das schmeckt einfach himmlisch 😉

So das war es auch schon, ich liebe gefüllte Paprika, das war als Kind mein absolutes Lieblingsessen. Deshalb wollte ich euch auch nicht irgendein Rezept zeigen sondern so lange experimentieren bis es für mich perfekt ist. Bin wirklich gespannt auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Grüße 

Hit enter to search or ESC to close