90% vegan 100% veggie

Steirischer Reindling alla Tschaakii #BMCA16

Hallo Leute!

Heute gibt es endlich mein im Sommer kreiertes Rezept für den Bake my Cake Award 2016, dieser wird veranstaltet von IamFemme und Unimarkt

Ich wurde dazu eingeladen mit zu machen und habe mich dann auch sehr gefreut, dass ich unter die Top 50 gekommen bin. 

Jeder Top 50 Kandidat hat ein Paket mit Back-Sachen von Unimarkt zugesandt bekommen und sollte daraus ein Rezept entwickeln und backen. Meine Idee war mein selbst kreierter Reindling. Da ich ja Steirerin bin ist es dann ein steirischer Reindling 🙂 Mit Äpfel statt Rosinen und Topfen statt Honig, so wird er viel saftiger als das Original.

Nun seit aber ihr gefragt, um unter die Top 10 zu kommen und mich der Jury stellen zu können, brauche ich so viele Stimmen wie nur möglich. Also seit so lieb und klickt nun > HIER < und gebt ein Vote für mich her 🙂 Einfach mit Facebook einloggen und los geht’s. Als kleinen Anreiz verlose ich noch unter allen die für mich Voten 3×1 10€ Gutschein vom UNIMARKT Online Shop, alle Details dazu findet ihr am Ende des Beitrags. 

Und nun aber weiter zu meinem Rezept 🙂

Steirischer Reindling alla Tschaakii:


Zutaten:


Germteig:

  • 600g Mehl
  • 1Tl Salz
  • 100g Zucker
  • 2 Packerl Trockenhefe
  • 1 Packerl Vanillin
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1/4 Milch
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 60g Butter
  • 150g Butter
  • 1TL Zitronenschale
  • 1 Fläschen Rum Aroma

Fülle:
  • 250g Topfen
  • 700g Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • Brise Nelken
  • 150g gehackte Mandel
  • 1 Fläschen Rum Aroma

Topping & Serviervorschlag:
  • 50g Schokolade
  • 100ml Schlagobers
Zubereitung:

Als erstes fangen wir mit dem Germteig an, denn der muss
danach etwas rasten.

Wir mischen in einer Schüssel die trockenen Zutaten zusammen (Mehl, Salz,
Zucker, Trockengerm, Vanillezucker, Lebkuchengewürz). In einem Topf werden die
anderen Zutaten etwas erwärmt. (Mich, Ei, Dotter, Butter, Rum Aroma,
Zitronenschale) 

Dann die erwärmten Zutaten unter die trockenen rühren und das Jogurt ebenfalls
untermischen. Das ganze 10 Minuten mit einem Knethaken mixen.

Dann den Teig aus der Schüssel nehmen und mit den Händen durchkneten, bei
Bedarf gerne noch etwas Mehl dazu geben. Die Schüssel saubermachen und mit
etwas Mehl ausstauben. Den Teig zurück hineinlegen. Gebt ein feuchtes
Geschirrtuch darauf und stellt die Schüssel für ca. 30 Minuten an einen warmen
Ort. (umso länger umso besser)

In der Zwischenzeit könnt ihr alles für eure Fülle herrichten.
Die Äpfel fein schneiden und Zimt, gemahlene Nelken und Rum Aroma in einer
Schüssel zusammen rühren. Den Topfen mit 1 TL Vanillezucker glatt verrühren.

Wenn der Teig nun lang genug gerastet hat, nehmt ihn aus der Schüssel, knetet
ihn nochmal ordentlich durch und dann rollt ihn ca. 1cm dick aus.

Streicht zuerst den Topfen drauf und dann verteilt die Äpfel darauf, bestreut
das Ganze mit den gehakten Mandeln und etwas Zucker.

Wenn der Teig fertig belegt ist rollt ihn ein wie einen Strudel. Fettet die
Form ordentlich aus und dann gebt ihr den Teig wie eine Schnecke hinein. Welche
Form ihr nehmt ist euch überlassen, entweder ihr habt ein echtes Reindl da oder
ihr nehmt so wie ich einfach eine Gugelhupfform.

Bevor das Ganze in den Ofen kommt, streicht das ihn noch mit Dottermilch ein.
Dann geht unser Reindling für 50 Minuten bei 160°C in den Ofen.

Den Fertig Reindling nach 50 Minuten aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Den ausgekühlten Kuchen mit Schokolade beträufeln und fertig ist unser Steirischer
Reindling.

Ihr könnt ihn nun mit etwas Schlagobers servieren.

Das war es nun, ein sehr einfaches Rezept, aber auch sehr Zeit intensiv 🙂 Passend für verregnete Sonntage. 

GEWINNSPIEL

Zu Gewinnen: Ich verlose 3×1 10€ Gutschein vom UNIMARKT Online Shop.
Grundvoraussetzung: um überhaupt teilnehmen zu können, ist natürlich dass ihr für mich gevotet habt bzw dass ihr Leser meines Blogs seid, sprich ihr folgt mir auf zumindest einem Social Media Kanal (Facebook, Instagram, Blogloving etc.). 

Um überprüfen zu können dass ihr wirklich für mich gevotet habt, postet mir einen Screenshot davon unter meinen Facebook-Post, diese Aufgabe ist Pflicht um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können.

Weitere Lose um deine Gewinnchance zu erhöhen:

  • Hinterlasst mir einen Kommentar hier am Blog (1 Los)
  • Liked und Kommentiert mein Gewinnspiel-Bild auf Instagram (1 Los)
Das Gewinnspiel endet am Samstag 29.10.2016 um 23:59.
Den Link zum Voting findet ihr >hier<

Mahlzeit & Liebe Grüße



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.