90% vegan 100% veggie

Lauch-Zucchini Laibchen mit Kartoffel Püree #vegan

Hallo Leute!

Ich hatte diese Woche so lust auf Kartoffel Püree, hab dann hin un her überlegt was ich nur dazu machen könnte. Ich hab mich dann dafür entschieden, dass ich vegane Gemüse Laibchen machen möchte.

Hab mal was ganz anderes ausprobiert und bin total begeistert! Ich wünsch euch viel Spaß!

Lauch-Zucchini Laibchen mit Kartoffel Püree:

Zutaten:

Laibchen:
– 100g Lauch
– 250g Zuchini
– 80g Kartoffeln
– 3 EL Roggenmehl
– 3 EL Maismehl
– 1 TL Kräutersalz
– Butter (vegan) 
– Oliven Öl zum Braten

Kartoffel Püree:
– 500g Kartoffel
– Stück Butter (vegan)
– 100ml Reismilch

Zubereitung:
Zu aller erst schält und schneidet ihr die Kartoffeln und kocht sie in Salzwasser.

Während die Kartoffeln weich werden, schält, wascht und schneidet den Lauch fein. Gebt etwas vegane Butter in eine Pfanne und dünstet den Lauch ca. 10 Minuten. Gebt noch eine Prise Salz dazu und hin und wieder umrühren nicht vergessen.

In der Zwischenzeit reibt die Zucchini und Kartoffel fein in eine Schüssel.

Gebt das Roggenmehl, Maismehl und das Kräuter Salz dazu und knetet alles ordentlich durch. Zum Schluss gebt ihr noch den Lauch dazu und rührt alles nochmal durch.

Dann Formt ihr kleine Leibchen und bratet sie mit etwas Öl in der Pfanne raus.

Das die Kartoffeln stampfen und mit etwas Butter und Reismilch verrühren und schon kann serviert werden. 

So das war es auch schon, gehen super schnell und sind wirklich sehr sehr lecker 🙂 Ich freu mich auf euer Feedback, bis bald!

Mahlzeit & Liebe Grüße



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.