90% vegan 100% veggie

Kirsch-Strudel #vegan

Hallo Leute!
Ich habe ja schön öfter mal
davon gehört, dass man Seidentofu super für Süße Gerichte, oder einfach
generell als Topfenersatz nutzen kann. Letztes Wochenende hatte ich dann
wahnsinnige Lust auf einen Topfenstrudel mit Kirschen und dachte mir, dass ich
nun endlich mal den Seiden Tofu dafür testen kann.
Wie ich das genau gemacht hab
lest ihr weiter unten, viel Spaß 😉
Kirsch-Strudel:
Zutaten:
– 300g Kirschen
– 1 Pkg. Seiden Tofu
– Vanille
– Agavendicksaft
– Prise Salz
– veganen Blätterteig
Zubereitung:
Als erstes gebe ich den Tofu in
eine Schüssel und rühre ihn schon etwas feiner. Dann gebe ich die Vanille dazu.
In meinem Fall ganz einfach geriebene Vanille Schoten, ihr könnt aber auch
jedes Aroma, oder was ihr eben da habt nehmen.
Dann gebe ich für die Süße noch
Agaven Dicksaft dazu und eine prise Salz darf auch nicht fehlen. Schmeckt eure
fülle einfach so ab, dass sie euch gut schmeckt.
Dann kommt die Masse auf euren
Strudelteig. Verteilt sie gut und nur am vorderen Teil, denn wir rollen das
ganze ja noch ein.
Dann kommen die Kirschen darauf
und dann kann auch schon zusammen gerollt werden. 

Der Strudel muss für ca. 30
Minuten bei 180°C in den Ofen. Danach am besten gleich warm genießen.

Na was sagt ihr, habt ihr schon
mal Seiden Tofu probiert? Kann ich euch nur empfehlen, benutze ihn auch gerne
für Schokoladencreme, das Rezept dazu kann ich euch auch gerne noch zeigen,
wenn ihr Interesse habt. Ich freu mich auf euer Feedback!
Mahlzeit & Liebe Grüße


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.