90% vegan 100% veggie

Kartoffelpuffer mit Schnittlauch-Dip

Hallo Leute!

Heute gibt es ein Rezept aus der Rubrik Hausmannskost. Ganz traditionell aus jeder Mamas Küche – Kartoffelpuffer. Dazu mach ich immer gerne noch einen Schnittlauch-Dip und Salat frisch aus dem Garten. 

Jeder kennt es, aber sehr viele wissen nicht wie man die Puffer zubereitet, deswegen gibt es heute das Rezept dazu. Falls ihr jetzt sagt, „Also ich mach die ja ganz anders!“, dann schreibt mir gerne mal euer Rezept.

Kartoffelpuffer mit Schnittlauch-Dip:


Zutaten:
Puffer:
– ca. 500g Kartoffel
– 2 Eier
– etwas Mehl
– Salz & Pfeffer
– Paprika Pulver
– Öl (Zum raus braten)

Dip:
– 1 Becher Sauerrahm
– 1/2 Becher Natur Jogurt
– 2 Knoblauch Zehen
– Bund Schnittlauch
– Salz & Pfeffer


Zubereitung:


Als erstes werden die Kartoffel geschält und gerieben. Viele waschen die geriebenen Kartoffel auch noch um an die Stärke zu kommen, das dauert mir viel zu lange. 

Aus diesem Grund knete ich einfach etwas Mehl unter die Kartoffel, gemeinsam mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Zum Schluss schlage ich noch zwei Eier darüber und Knete die auch gut unter die Kartoffel.

Ich gebe etwas Öl in die Pfanne und brate die einzelnen Puffer, nach und nach raus.

Während die Puffer brutzeln, bereite ich noch den Schnittlauch Dip vor. Einfach alle Zutaten zusammen mischen. Außerdem richte ich noch einen grünen Salat.

Wenn alle Puffer fertig sind, alles auf den Tisch und Voooiillaaa fertig ist eure Mahlzeit. 

Ich hoffe ihr mögt mein Rezept, wie macht ihr eure Kartoffelpuffer? Ich freu mich über euer Feedback!

Mahlzeit & LG



2 thoughts on “Kartoffelpuffer mit Schnittlauch-Dip”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.