Veggie Empanadas

Hallo Leute!

Heute gibt es mal was spanisches ­čÖé Yaaiii 

F├╝r alle die sich nun nicht sicher sind was Empanadas eigentlich sind, habe ich >hier< den Link zur Erkl├Ąrung lt. Wikipedia.

Ich mag die total gern weil man die einfach mit allem F├╝llen kann worauf man gerade Lust hat. Au├čerdem gehen die auch vegan super easy, aber seht einfach selbst.

Empanadas:

Zutaten (ca. 15 Stk.): 

Teig:
– 500g Weizenmehl
– 100g Margarine
– Ei-Ersatz f├╝r 1 Ei (z.B. Sojamehl, Reismehl, MyEy.. usw.)
– 2 EL Oliven├Âl
– 2 EL Mandelmilch
– 150ml lauwarmes Wasser
– 1 TL Zucker
– 1 TL Salz

F├╝lle:
– Mais
– Tomaten
– gr├╝ne Oliven
– rote Paprika
– Zitrone
– Salz & Pfeffer
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– Oregano

Zubereitung:
Als erstes gebt ihr alle Zutaten f├╝r den Teig in eine Sch├╝ssel und verknetet sie zu einem glattem Teig. Dieser muss dann erstmal f├╝r 3 Stunden im K├╝hlschrank rasten.

Sobald die 3 Stunden um sind nehmt den Teig heraus und lasst ihn noch ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur rasten. In der Zwischenzeit k├Ânnen wir schon mal die F├╝llung herrichten. Dazu gebt ihr alle Zutaten nach und nach in die Pfanne und bratet alles kurz an. 

Stellt die fertige F├╝lle zur Seite und l├Ąsst sie etwas abk├╝hlen. In der Zwischenzeit rollt ihr den Teig aus und stecht euch Kreise in belieber Gr├Â├če aus. Diese f├╝llt ihr dann mit 1-2 Essl├Âffel der f├╝lle und klappt sie zusammen. Damit das ganze auch h├Ąlt, dr├╝ckt die enden mit einer Gabel zusammen. 

Die Empanadas gehen nun f├╝r ca. 15-20 Minuten bei ca. 220┬░C in den Ofen und vooiillaa sind eure Empanadas auch schon fertig.

Ich hoffe mein Rezept gef├Ąllt euch, die nicht veganer k├Ânnen das ganze nat├╝rlich auch mit Ei und normaler Milch machen. F├╝r meinen Freund gab es auch welche mit Schinken und K├Ąse F├╝lle. Bin gespannt auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Gr├╝├če

Hit enter to search or ESC to close