90% vegan 100% veggie

Ofen Kartoffel mit Schnittlauch-Sauce

Hallo Leute!

Es wird kälter, die Weihnachtszeit rückt näher und ich habe mir gedacht ich zeige euch heute eines meiner liebsten Rezepte für die kalte Jahreszeit.

Ihr braucht nicht viel dafür, daher es ist sehr günstig, nur Zeit muss man etwas mehr dafür einrechnen. Oder eben einfach vorplanen 😉


Ofen Kartoffel mit Schnittlauch-Sauce:


Zutaten:
– Große Kartoffel *
– Alu Folie
– Sauerrahm
– Schnittlauch
– Gemüsebrühe Pulver**
– Etc. ***

*Bei vielen Geschäften gibt es eigene „Ofenkartoffeln“ zu kaufen, aber ihr könnt natürlich auch am Mark nach den größten die ihr finden könnt ausschau halten.
** Meine Geheimzutat für alles Saucen, ihr könnt natürlich auch einfach Salz und Pfeffer nehmen, aber ich finde das Pulver macht es einfach besser 🙂
*** Alles was ihr sonst noch gerne zum befüllen euer Kartoffel nehmen wollt

Zubereitung:
Als erstes wascht eure Kartoffeln ordentlich ab, denn die Schale könnt ihr später mit verspeisen wenn ihr wollt. Dann wickelt jede Kartoffel einzeln in Alufolie.

Gebt eure Kartoffel für ca. 1,5 – 2 Stunden bei ca. 210°C  in den Ofen. Ist denke ich aber von Ofen zu Ofen unterschiedlich. Bei meinem Gasherd sind sie nach 2 Stunden perfekt. Viele Bekannte von mir geben sie aber auch nur 1 Stunde hinein. 

In der Zwischenzeit machen wir noch unsere Schnittlauch Sauce. Hier braucht ihr einfach nur den Sauerrahm mit dem Gemüsebrühe Pulver verühren und den Schnittlauch zu geben. Das stelle ich dann einfach in den Kühlschrank bis die Kartoffel fertig sind.

Sobald sie fertig sind, raus nehmen, befüllen und verzehren 🙂

Ich würde sagen ein wirklich einfaches Rezept, das man auch super nebenbei vorbereiten kann. Einfach Kartoffel in den Ofen und inzwischen etwas arbeiten, lernen oder putzen. Dann befüllen und Voiilllaaa einfach und lecker 😉

Ich freu mich auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Grüße



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.