90% vegan 100% veggie

Frisch aus dem Garten ♥

Hallo Leute!

Ich bin gerade wieder einmal auf Heimat Urlaub bei meiner Mama in der Ost-Steiermark. Ich finde das immer so toll, egal ob Salat oder Pasta oder Smoothie, ich kann mir die Kräuter immer gleich frisch aus dem Garten holen. 

Einige von den Dingen sind auch Wildkräuter die einfach von selbst wachsen. Da viele gar nicht wissen was bei Ihnen im Garten oder auf der Wiese daneben so wächst, zeig ich euch heute mal ein paar Pflanzen und was man damit tolles machen kann.

#1 Brennnesseln

Das wohl meist verbreitetste Wildkraut und wahrscheinlich auch die meist gehasste Pflanze, die Brennnessel. Eigentlich sollte sie aber trotzdem jeder im Garten haben, da sie eine wichtige Heilpflanze ist. Aus ihr kann man nicht nur Spinat oder Suppe machen, nein auch im Smoothie wirklich nährreich. 

#2 Löwenzahn Blätter

Ebenfalls ein Wildkraut, wovon viele gar nicht wissen dass man es essen kann. Ich mach mir am lieben Salat damit, oder gebe es ebenfalls in den Smoothie. In der Steiermark sagen wir übrigens „Röhrlsalat“.

#3 Zitronenmelisse

So vielseitig, im Smoothie oder auch einfach in einem Glas Wasser. Zum Obst oder zur Nachspeise. Zitronenmelisse ist einfach immer gut. 

#4 Lavendel

Aus diesem kann man tolles Öl herstellen. Oder auch einfach trocknen und als kleine Duft-Säckchen gegen Motten in den Kasten legen. 

#5 Baumspinat

Diesen kann man wie normalen Spinat verkochen oder als Salat genießen. Natürlich auch diesen kann man im Smoothie genießen.

#6 Rucola

Wir haben ihn schon sehr abgepflückt und jetzt ist er erst wieder am wachsen, aber ja das ist Rucola und der schmeckt aus dem Garten noch viel besser als gekauft.

#7 Thymian


Eines meiner Lieblings Kräuter, das landet bei mir in jeder Gemüsepfanne.

#8 Cola Kraut

Das kennen wahrscheinlich die wenigsten aber ja es wird seinem Namen absolut gerecht. Wenn man es ein bisschen zwischen den Finger reibt riecht man bereits ganz starken Cola Geruch. Gibt man ein bisschen davon in das Wasser schmeckt es wie Cola.

#9 Kamille

Die Pflanze kennt denk ich jeder. Sieht wunderschön aus und schmeckt nicht nur im Tee super sondern kann auch zur Salbe gemacht werden. 

#10 Basilikum

Basilikum darf natürlich in keinem Garten fehlen, gehört für mich zum Kochen einfach dazu. Ich mag Basilikum aber auch in Verbindung mit Früchten sehr gerne.

Ja das war es auch schon soweit, natürlich wachsen bei uns noch viele Blumen und vorallem auch Obst und Gemüse aber das hätten den Beitrag jetzt völlig gesprengt. Gerne mache ich dazu einen extra Beitrag.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Mahlzeit & Liebe Grüße



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.