90% vegan 100% veggie

#EM-SPECIAL Bruschetta alla Tschaakii

Hallo Leute!

Passend zum ersten Österreich Spiel heute Abend, gibt es ein ROT-WEIß-ROTES Gericht. Ja ich schau Fußball und werde laufe der EM ein paar EM-Specials machen.

Heute gibt es zum Auftakt ein Gericht das jeder kennt und jeder ein bisschen anders macht. Für alle die nicht wissen was Bruschetta ist, hier ein Auszug aus Wikipedia:

Bruschetta gehört zu den italienischen Antipasti. Das ursprüngliche „Arme-Leute-Essen“ stammt aus Mittel- und Süditalien. Frisch geröstetes Brot, wie etwa Pane Pugliese (mit harter Kruste), wird noch warm mit einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben und anschließend mit Olivenöl beträufelt, nach Belieben gepfeffert und gesalzen und sofort verzehrt.


Bruschetta alla Tschaakii:

Zutaten:

– 1 Ciabatta
– Cherry Tomaten
– Mozzarella
– Basilikum Pesto
– Rucola
– Oliven Öl
– frischen Basilikum
– Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Als erstes schneide ich das Ciabatta in Stücke. Das Pesto verdünne ich ein bisschen mit Oliven Öl und schmiere das ganze auf die Ciabatta scheiben.

Danach belege ich alles mit Rucola.

Die Tomaten und den Mozzarella schneide ich in kleine Stücke und belege alles in ROT-WEIß-ROT damit.

Das ganze kommt für ca. 15 Minuten bei 180°C in den Ofen.
Sobald der Käse geschmolzen ist hole ich alles aus dem Ofen und gebe noch etwas frischen Basilikum und Oliven Öl darüber. Zum Schluss würze ich alle noch mit Salz und Pfeffer.

Anrichten und genießen. So einfach so schnell und sooo gut 🙂

Ich freu mich auf euer Feedback! Zu wen haltet ihr in der EM16?

Mahlzeit & LG



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.