Herbstliches Kürbis-Kichererbsen Curry #vegan

Hallo Leute!

Der Herbst ist im vollen Gange und so auch die Kürbis Saison. Ich mag Kürbis ja wirklich aller Art und hab mich heute für ein einfaches Curry entschieden.

Dieses habe ich noch mit weiterem Gemüse und Kichererbsen ergänzt.

Heute kein Lust auf Curry? Aber Kürbis? dann schaut unbedingt bei meinen anderen Kürbis- Rezepten vorbei 😉

Nun viel Spaß beim kochen!

Herbstliches Kürbis-Kichererbsen Curry

Drucken
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamte Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 EL Curry Paste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 400 g Kürbis
  • 100 g Paprika
  • 200 g Zucchini
  • 100 g Kichererbsen
  • 3-4 EL Sojasauce

Zubereitung

  1. Als erstes das gesamte Gemüse in gleich große Stücke schneiden, sowie die Kichererbsen aus der Dose waschen.

  2. Die Curry Paste in der Pfanne mit etwas Öl anbraten.

  3. Und mit der Kokosmilch ablöschen. Außerdem kommt jetzt auch gleich die Sojasauce als Salz-Ersatz dazu.

  4. Das Gemüse dazu geben und das ganze ca. 30 Minuten köcheln lassen

  5. Zum Schluss bei bedarf noch etwas mehr Curry Paste oder Soja Sauce dazu geben und das ganze mit frischen Reis servieren.

Herbstliches Curry vegan mit Kürbis und Kichererbsen, Zucchini, Paprika, vegetarisch

So ihr Lieben, das war es auch schon wieder. Ich hoffe mein Rezept gefällt euch, schreib mir gerne euer Feedback in die Kommentare!

Mahlzeit & Liebe Grüße

Hit enter to search or ESC to close