90% vegan 100% veggie

Erdbeersaft #ohneChemie

Hallo Leute!

Vor einiger Zeit hatte ich ja schon mal so eine Art Ananas-Saft gemacht und heute gibt es dazu das Erdbeer Rezept. Ich habe ja schon öfter erwähnt, ich mag es nicht ganz so süß und daher bin ich ein Fan von Säften zum Verdünnen. 

Somit habe ich mir überlegt einen Erdbeersirup selbst zu machen und voiillaaa das Rezept findet ihr heute hier, viel Spaß 😉 

Erdbeersaft:



Zutaten:
– 600g Erdbeeren
– 3 EL Zucker
– 1 Stk Zitrone
– 1L Wasser


Zubereitung:
Als erstes putzt ihr die Erdbeeren und schneidet sie in kleine Stücke. Diese gebt ihr dann in einen Topf.

Dazu gebt ihr einen Liter Wasser und die Zitrone halbiert ihr einfach und gebt sie auch dazu. Wichtig ist, dass ihr eine unbehandelte Zitrone nehmt, sonst müsst ihr sie schälen.

Das Ganze lassen wir nun bei mittlerer Temperatur einkochen, ca. 1 Stunde.

Wenn das ganze dick und Sirupartig ist könnt ihr es in eine Kanne umfüllen und kaltstellen. Wer will kann das Ganze auch noch pürieren, ich mag das so aber daher habe ich mich dagegen entschieden.

Das Ganze serviert ihr nun am besten mit Eis und Mineralwasser aufgespritzt.

Was sagt ihr geht das nicht einfach und schmeckt so viel besser als ein gekaufter Saft? Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Grüße



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.