90% vegan 100% veggie

Zwetschgenröster [passt perfekt zu Kaiserschmarrn]

Hallo Leute!

Heute gibt es passend zum Kaiserschmarrn (vegan) letzte Woche, gibt es heute das Zwetschgenröster Rezept. Im Grund wie Apfelmus, nur aus Pflaumen. Ich habe gegoogelt ob es in Deutschland dafür eine eigene Bezeichnung gibt, konnte aber nichts finden. Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen, wenn ihr eine wisst.

Bevor das Rezept startet, habe ich noch schnell eine Frage an euch. Wer mir auf Instagram folgt, weiß dass ich am Montag (23.Oktober) in New York bin und da wollte ich fragen ob ich euch dann auch Beiträge zu New York schreiben soll? Dachte da an „Food Diary“, oder würde euch noch etwas anderes von dort interessieren? Lasst es mich gerne wissen! Nun viel Spaß 😉

Drucken
Zwetschgenröster
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Gesamte Arbeitszeit
35 Min.
 
Zutaten
  • 600 Gramm Zwetschgen
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Vanille gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 100 Gramm Zucker
  • Bei Bedarf etwas Stärke
Zubereitung
  1. Stellt das Wasser auf und gebt Zimt, Vanille und Zucker dazu.

  2. Dann schneidet und entkernt ihr die Zwetschgen und gebt sie ebenfalls dazu.
  3. Lasst das ganze ca. 30 Minuten voll aufkochen.
  4. Wenn die Zwetschgen schon schön zerfallen sind aber das Ganze noch etwas zu wässrig ist, könnt ihr bei Bedarf noch etwas Stärke dazu geben.
  5. Das Ganze serviert ihr am besten mit einem leckeren Kaiserschmarrn. (Rezept habe ich euch oben verlinkt)

So ein sehr kurzes, aber sehr leckeres Rezept. Ich freu mich auf euer Feedback und sagt mir Bescheid wegen New York, freu mich auf euere Nachrichten!

Mahlzeit & Liebe Grüße



8 thoughts on “Zwetschgenröster [passt perfekt zu Kaiserschmarrn]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.