90% vegan 100% veggie

Steinpilzrisotto #Bloggerevent

Hallo Leute!

Ich durfte letzte Woche bei einem wirklich tollem Bloggerevent dabei sein, das Glasforum-Kochevent „gesund-Genuss – gemeinsam – Glas“ im Wrenkh Restaurant & Wiener Kochsalon.
Wir haben dort einiges gemeinsam gekocht und ein Rezept davon habe ich euch heute mitgebracht.

Was ist das Glasforum:
Das Glasforum Österreich ist eine Initiative der Vetropack Austria GmbH, Österreichs größtem Verpackungsglashersteller, und Austria Glas Recycling GmbH, ein Unternehmen der ARA Servicegruppe und seit 40 Jahren verantwortlich für das Sammeln und Verwerten von Glasverpackungen. Gemeinsam treten diese beiden Unternehmen als Glasforum Österreich auf und haben sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit über die Vorzüge von Glas als Verpackungsmaterial sowie über das richtige Altglassammeln aufzuklären.

Das Ganze Event stand unter dem Motto: „Wer sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun will, greift zur Glasverpackung. Nichts gelangt aus dem Glas ins Produkt, nichts dringt von außen durchs Glas ins Produkt, nichts entweicht nach außen. Eine Glasverpackung ist wie ein Tresor, der seinen wertvollen Inhalt schützt und langfristig hält.“
Nun aber weiter mit dem Rezept, Viel Spaß 😉

Drucken
STEINPILZ-RISOTTO MIT EINGELEGTEN PILZEN
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Gesamte Arbeitszeit
40 Min.
 

(c) Karl Wrenkh - Wrenkh Restaurant & Wiener Kochsalon

Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 80 g Steinpilze getrocknet
  • 2 Stk. Zwiebeln oder 1/2 Stange Lauch
  • 50 g Knollensellerie
  • 4 EL Butter
  • 400 g Risotto-Reis
  • 1/8 L Weißwein
  • 200 g eingelegte Pilze
  • 1 L Gemüsefond klare Gemüsesuppe
  • 300 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Als erstes die Steinpilze In warmen Wasser einweichen.

  2. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Knollensellerie Schälen und fein reiben. Zwiebeln in Butter anschwitzen.

  3. Sellerie und Reis hinzufügen und mit Weißwein ablöschen. 

  4. Die in Wasser eingeweichten Steinpilze mit der Hand auspressen, in mundfeine Stücke schneiden und hinzufügen. 

  5. Das Zwiebel-Reis-Gemisch mit dem Steinpilz-Wasser und Gemüsefond aufgießen, bis der Reis bedeckt ist.

  6. Unter ständigem Rühren einkochen, bis die Flüssigkeit einreduziert ist. Dann erneut aufgießen und den Vorgang solange wiederholen, bis der Reis bissfest ist. Den Rest der eingelegten Pilze zugeben. Mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept-Anmerkungen

TIPP für die Veganer:

Wer das Rezept vegan kochen möchte lasst einfach den Parmesan weg und nimmt vegane Butter 😉

  

Falls ihr auch mal Lust habt auf so einen coolen Kochkurs, könnt ihr euch > hier < informieren und auch anmelden. Finde ich zB. eine super Idee für die nächste Weihnachtsfeier. Zuerst zusammen kochen und dann auch gemeinsam essen.

Ich hoffe euch gefällt das Rezept, welches Risotto esst ihr am liebsten? Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Mahlzeit & Liebe Grüße

*In freundlicher Zusammenarbeit mit das Glasforum und Wrenkh Restaurant & Wiener Kochsalon



10 thoughts on “Steinpilzrisotto #Bloggerevent”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.