Outdoor, Wandern

Schneeberg (Rax-Schneeberg-Gruppe Niederösterreich) [2076m]

Hallo Leute!

Der Schneeberg hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert, denn der Gipfel des Schneebergs war nach meiner Lungenembolie der erste Gipfel, den ich erwandert habe und gleichzeitig war es auch meine erste Wanderung ganz alleine.

Seither wandere ich oft alleine und ich sag euch eines, wirklich alleine seid ihr am Berg selten. Gerade am Berg grüßt man sich, wenn man sich begegnet und kommt immer wieder mit Leuten ins Gespräch.

Am Schneeberg war ich bereits im Frühjahr und auch im Herbst, beide male was es wirklich schön. Es muss einem nur bewusst sein, dass am Gipfel Schnee liegt und man unbedingt etwas zum darüber ziehen mithaben sollte, sowie auch eine Haube oder Stirnband unbedingt im Rucksack mit ist.

Routen:

Hier gibt es eine wirklich große Auswahl an Routen. Ihr könnt mit der Schneebergbahn zum Beispiel bis zur Mittelstation fahren und dann hinauf zum Gipfel (Klosterwappen) wandern, oder ihr fahrt bis zur Bergstation und wandert dann weiter. Ich verlinke euch wie immer eine kleine Auswahl an Routen mit verschiedenen Schwierigkeiten.

RouteKMDauerSchwirigkeit
Bergstation Hochschneeberg – Klosterwappen –
Bahnhof Puchberg am Schneeberg
16,864:41hmittel
Plateauwanderung Hochschneeberg/
Klosterwappen
7,262:50hmittel
Paradies der Blicke – Hochschneeberg2,551:30hleicht
Payerbach – Hochschneeberg –
Puchberg a. Schneeberg
279:00hmittel-schwer
Puchberg am Schneeberg –
Elisabethkircherl
20,366hmittel

Hier geht es zu meinem Bergfex Account.

Schneebergbahn:

Wie oben bereits erwähnt, kann man hinauf und hinunter auch mit der Schneebergbahn fahren.

Die Schneebergbahn ist eine in den 1870er-Jahren erbaute Zahnradbahn und in ca. 40 Minuten ist man damit gemütlich am Hochplateau.

Alle Infos zu Tickets und Fahrplan findet ihr hier.

Schneeberg Hüttenempfehlung:

Am Gipfel selbst gibt es die Fischerhütte, die ich euch wirklich sehr ans Herz legen kann. Es ist zwar Selbstbedienung, aber dafür gibt es keine lange Wartezeit und eine wundervolle Aussicht. Außerhalb der Saison gibt es auch einen Winterraum, der frei betretbar ist.

Außerdem gibt es bei der Mittelstation die Schutzhütte Haltestelle Baumgartner, dort solltet ihr beim Hinauf- oder Hinuntergehen, unbedingt eine Buchtel essen. (Kann auch mitgenommen werden) Die Schneebergbahn bleibt sogar extra länger stehen, dass jeder eine kaufen kann und fährt erst dann weiter wenn alle wieder eingestiegen sind.

Wart ihr auch schon einmal am Schneeberg? Teilt gerne eure Routen in den Kommentaren!

Glück auf!

Eure