90% vegan 100% veggie

Acai Bowl alla Tschaakii #healthyeating

Hallo Leute!

Heute gibt es ein Rezept nach dem ich schon ganz oft gefragt wurde, heute gibt es die Anleitung zu meiner Acai Bowl. Es gibt im Netzt ja 1000 Anleitungen dazu und hier kommt meine 😉

Gerade jetzt wo mich wieder einmal eine leichte Grippe erwischt hat, braucht mein Körper ganze viele Vitamine und ich finde gerade mit Smoothies bekommt man ganz viele auf einmal  😀 

Ich benutze dafür meinen Vitamix, aber ihr könnt auch jeden anderen Mixer, der sich für Smoothies eignet, verwenden.

Acai Bowl
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Gesamte Arbeitszeit
10 Min.
 
Portionen: 1 Person
Zutaten
Bowl:
  • 1/2 Stk. Mango
  • 1 Stk. Banane
  • 50 g gefrorene Himbeeren
  • Handvoll Baby Spinat
  • 100 ml Orangen Saft
  • 1 EL Acai Pulver
Topping:
  • Handvoll frische Himbeeren
  • Handvoll frische Heidelbeeren
  • 1 EL gepuffter Amarant
Zubereitung
  1. Als erstes schneide und schäle ich das Obst, dann gebe ich alles in den Mixer. Wichtig ist ganz unten muss das hin was am längsten brauchst. Sprich zuerst der Spinat und erst ganz oben das weiche Obst.
  2. Dann kommst oben drauf noch das Acai Pulver. Ich benutze dazu das von Feinstoff.
  3. Schaltet euren Mixer an und fahrt ihn langsam hoch.
  4. Sobald alles schön cremig ist in die Schüssel füllen und mit Beeren und Amarant dekorieren. 

Rezept-Anmerkungen

Hier noch ein Tipp am Rande, klingt vl. etwas blöd, aber esst eure Bowls mit ganz viel Speichel, dann hat der Magen es leichter alles zu verdauen 😉

So ganz einfach, super schnell und wahnsinnig lecker. Davon wie gesund das Ganze auch noch ist muss ich euch ja wahrscheinlich nichts mehr erzählen. Ich wünsch euch viel Spaß beim nachmachen 😉

Mögt ihr gerne Smoothies bzw Bowls? Macht ihr die selber oder gibt es ein Lokal wo man tolle bekommt? Ich freu mich wie immer auf eure Kommentare!

Mahlzeit & Liebe Grüße



12 thoughts on “Acai Bowl alla Tschaakii #healthyeating”

  • hihi, du hast wirklich Recht, im Internet gibt es tausend Anleitungen für Acai-Bowls … irgendwie habe ich es bisher dennoch nicht geschafft so eine zu machen, weil ich irgendwie nie Acai im Haus habe 😉
    schaut wieder super appetitlich aus und verleitet mich gerade, doch mal Acai zu kaufen und deine Bowl nachzumachen 🙂

    starte gut ins Wochenende und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Ich gestehe ich habe Acai noch nie probiert, aber das sieht so super lecker aus. Habe das bei uns im Einkaufsmarkt schon stehen sehen, ich glaube ich muss das mal probieren. Smoothies an sich sind ja total mein Ding.

    Und gute Besserung!

  • Wow, sieht das lecker aus. Jetzt habe ich total Apettit darauf. Danke für das Rezept, ich werde es probieren. Ich muss das heimlich machen, sonst bleibt mir nix.

    LG, Bea.

  • Die Acai-Schüssel sieht voll cool und nach vielen Vitaminen aus. So eine hätte ich gerade jetzt auch gerne. Was ich spannend finde, dass da auch Spinat drinnen ist. Schmeckt man ihn arg heraus? Und könnte man auch Mangold verwenden oder wirklich nur Spinat?
    Mit den frischen Himbeeren und Heidelbeeren würde ich mir um diese Jahreszeit etwas schwer tun. Aber wie von Dir zubereitet, wirkt es schon wie ein Augenschmaus. Herzlich Michaela

  • Ich hab ja noch nie eine Smoothie Bowl gemacht, nur ganz altmodisch “normale”. Blöde Frage: Wie isst man die? Löffelt man die wie Suppe? Einen Acai-Smoothie hab ich aber auch schon gemacht, ich liebe es, wenn die Smoothie-Farbe richtig knallig ist 🙂 In letzter Zeit trinke ich lieber grüne Smoothies, weil ich von so viel Obst leicht mal Sodbrennen bekomme. Ich verwende dazu Spinat, einen Apfel und noch etwas Gerstengraspulver (sowas hier https://www.vitaminexpress.org/de/gerstengras-pulver-bio-gerstengras-pulver). Das bekommt eine richtig tolle Farbe und ich mag Gerstengras total gerne, mit Matcha bin ich nie so glücklich gewesen, auch wenn die Farbe natürlich der Hammer ist 😉 Matcha steht aber noch rum bei mir, vielleicht mische ich es einfach in ganz kleinen Mengen dazu, dann wird die Packung wenigstens leer 🙂
    glg!
    Hannah

    • Hallo liebe Hannah!
      Das hört sich ja alles super an 🙂 Das Gerstengraspulver habe ich auch in Verwendung 😉
      Ich finde in so eine Bowl sollte e einfach immer alles hinein was man selbst eben gerne mag.
      Bezüglich löffeln: Ja löffel es ruhig wie eine suppe und noch viel wichtiger, klingt vielleicht blöd, aber beiße den Smoothie damit ordentlich Speichel dazu kommen. So kann dein Magen das ganze leichter verdauen 😉
      Liebe Grüße Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .