Spinat-Pancakes #vegan

07:00:00 Tschaakii 0 Comments

Hallo Leute!

Pancakes sind ja eigentlich eine süße Angelegenheit, ich habe mir aber schön öfter gedacht, dass sie sicher auch pikant super schmecken würden.

Habe schon öfter mal herumexperimentiert, aber irgendwie waren sie nie so gut, dass ich sie euch zeigen würde. Dieses Mal habe ich aber eine Variante gefunden wie sie einfach klasse schmecken und genau die zeige ich euch heute!

Viel Spaß mit dem heutigen Rezept!

Spinat-Pancakes:


Zutaten: 

Pancakes:
- 200g pürierter Spinat
- 300g Dinkel Mehl
- 250ml Pflanzenmilch
- 1/2 Pkg. Backpulver
- Salz & Pfeffer
- Prise Muskatnuss
- 150ml Mineralwasser

Sauce:
- 1Pkg. Soja Cuisine
- 1 Stk. Zitrone
- Petersilie
- Salz & Pfeffer
- Muskatnuss
- Mehl zum eindicken

Zubereitung:

Als erstes gebe ich den Spinat in eine Schüssel.


Im nächsten Schritt rühre ich die Pflanzenmilch, in meinem Fall Mandelmilch unter.


Dann kommt noch das Mehl, Backpulver und Gewürze dazu und ich rühre alles zu einer schönen glatten Masse. Zum Schluss gebe ich noch Mineralwasser dazu, das macht das ganze fluffiger.



Sobald der Teig fertig ist, stelle ich eine Pfanne auf den Herd, gebe ein paar Tropfen Öl hinein und sobald die Pfanne gut heiß ist kommt auch schon der erste Pancake hinein. Abhängig davon wie groß eure Pfanne ist könnt ihr natürlich mehrere gleichzeitig machen.


Umdrehen nicht vergessen und wenn die erste Portion fertig ist, kann auch schon die zweite hinein.


Nebenbei mache ich dann noch die Sauce. Dafür lasse ich die Soja Sahne kurz aufkochen, gebe die Gewürze, Zitrone und Petersilie dazu und dicke das Ganze mit etwas Mehl ein.






Die Fertigen Pancakes gebe ich gestapelt auf einen Teller, gebe etwas Sauce drüber und dann kann auch schon geschlämmt werden :)





Na was sagt ihr, gefällt euch mein Rezept? Habt ihr noch andere Ideen für pikante Pancakes? Dachte mir das nächste Mal könnte ich auch noch Pilze dazu machen, das wäre sicher auch lecker.

Mahlzeit & Liebe Grüße

Hallo Leute! Pancakes sind ja eigentlich eine süße Angelegenheit, ich habe mir aber schön öfter gedacht, dass sie sicher auch pikant su...

0 Kommentare:

Danke für dein Feedback! ❤