Selfmade Jolly Eis #vegan

09:03:00 Tschaakii 1 Comments

Hallo Leute!

Es ist endlich Sommer und somit Eiszeit. Selbst gemachte Eis ist zwar lecker, aber trotzdem ist und bleibt mein absolutes Lieblings Eis, das Jolly Eis von Eskimo. Schon oft habe ich drüber nachgedacht es mal selbst zu versuchen. 

Und genau dies habe ich heute für euch, mein ganz persönliches Rezept für den Eisklassiker Jolly :) 
Wie was wo, seht einfach selbst im Rezept. Kleiner Tipp vor weg, nehmt euch Zeit dafür, ihr müsst immer wieder ein paar Stunden warten.

Viel Spaß! 

Jolly Eis:


Zutaten:
- Dunkle Kuvertüre
- Ananassaft
- Himbeeren



Zubereitung:
Als aller erstes gebe ich die geschmolzene Schokolade in die Formen, um quasi die Schoko Spitze zu machen. Dafür schwenke ich die Schokolade in der Form, so das nur die Hülle Schokolade ist und innen hohl.



Dann stelle ich die Form das erste Mal in den Gefrierschrank für ca. eine Stunde.


Nach der ersten Stunde kommt der Ananas Saft in die Form, macht aber nicht zu viel, es soll ja noch die Himbeer-Schicht drauf. Dann geben wir das Ganze für 2 Stunden in den Gefrierschrank. Aber nicht länger, denn wenn der Saft zu hart ist könnt ihr den Stiel nicht mehr hineinstecken.



Nach den 2 Stunden püriere ich die Himbeeren, wer möchte kann sie noch süßen, und dann kommen die pürierten Himbeeren als letzte Schicht in die Form. Steckt nun die Stiele hinein und gebt das ganze über Nacht in den Gefrierschrank.




Am nächsten Morgen sehen sie dann so aus :) Fast genau wie Jolly Eis oder? Kleiner Tipp noch bei mir wollte nicht bei allen Lollis die Schokolade mit aus der Form kommen, sollte euch das passieren, tunkt sie einfach vor dem schlemmen in Schokolade, die wird sofort fest und kann dann samt dem Eis verspeist werden.




Na was sagt ihr zu meinem Eis? Was ist euer Lieblingseis aus der Kindheit? Habt ihr Vorschläge was ich sonst noch nachmachen soll? Ich freu mich auf eure Kommentare.

Mahlzeit & Liebe Grüße

Hallo Leute! Es ist endlich Sommer und somit Eiszeit. Selbst gemachte Eis ist zwar lecker, aber trotzdem ist und bleibt mein absolutes ...

1 Kommentar:

  1. Mhhhh :) Es gibt nich nichts besseres als ein Jolly oder ein Twinni!

    Das muss ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

    Alles Liebe,
    Melanie
    www.pinkinparis.at

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! ❤