Matcha Schildkröten - Germgebäck #Weihnachtsspecial

07:00:00 Tschaakii 2 Comments

Hallo Leute!

Heute gibt es etwas was ihr sicher auch schon mal irgendwo im Internet gesehen habt. Bei mir war es auf Pinterest und ich wollte Sie unbedingt nach backen. 

Da ein teil davon aber auch für meine Nichte waren und die mit ihren 1 1/2 Jahren noch kein Matcha darf, habe ich auch welche ohne gebacken.

Habe euch auch bei den Zutaten die veganen Alternativen dazu geschrieben, aber seht einfach selbst, viel Spaß ;)

Matcha Schildkröten:


Zutaten:

Körper:
- 330 g Mehl
- 60 ml Wasser
- 130 ml Milch (vegan=Soja)
- 100 g Zucker, 
- 7 g Hefe
- eine Brise Salz
- 1 Pck. Vanillezucker
- 1 Ei (vegan = MyEy)
- 28 g weiche Butter (vegan=Alsan)
- 12 g Matcha

Füllung:
- 100 g weiße Schokolade(vegan=Zartbitter)

Augen:
- Chia-Samen

Panzer:
- 7 g Hefe
- 60 ml warmes Wasser
- 10 g Zucker
- 20 ml Öl
- 100 g Mehl
- 1 EL Kakaopulver

Zubereitung:
Als erstes nehmt ihr 3 EL vom Mehl für den Körper mit 60 ml Milch und 60 ml Wasser und vermischt diese in einem kleinem Topf. Das ganze auf mittlerer Stufe erhitzen und für ca. 3 Minuten erhitzen, bis sich die Masse andickt. Dabei ständig rühren. Das ganze in eine Schüssel füllen und kurz abkühlen lassen.



Dann das restliche Mehl, den Zucker, die Hefe, das Salz sowie Vanillezucker vermischen. Die Milch und das Ei hinzufügen und mit dem Teig verkneten. Die Butter währenddessen schmelzen und ebenfalls hinzugeben. Dann Kommt auch noch das Matcha Pulver hinzu, wer von euch so wie ich auch welche ohne machen möchte, muss an dieser Stelle den Teig teilen.


Als nächstes die angedickte Mehl-Milch-Mischung hinzufügen und alles nochmal gut durchkneten. Dann für knapp 60 Minuten überdeckt gehen lassen, am besten an einem warmen Ort.


Sobald der Teig aufgegangen ist wird er in gleiche große Stücke aufgeteilt. Von jedem Stück solltet ihr noch etwas Teig für den Kopf und die Arme und Füße übrig lassen. Den Teig für den Körper formt ihr in runde Fladen. Diese bestreut ihr mittig mit etwas gehackter weißer Schokolade und dann schließt ihr den Fladen zu einem Ball, indem ihr die äußeren Kanten in die Mitte, auf die weiße Schokolade knetet. Dann dreht ihr den Körper einfach um.




Nun Arme, Beine und den Kopf formen und an den Köper dran kneten. Mit Hilfe eines angefeuchteten Zahnstochers, oder einfach mit den Fingern, die einzelnen Chia-Samen aufnehmen und als Augen auf den Kopf setzten. Nun nochmals für 30 Minuten gehen lassen.

 Für den Panzer inzwischen nun alle genannten Zutaten zusammen mischen und als Panzer auf den Körper der Schildkröten verteilen. Das ganze geht dann für 20 Minuten bei 175°C auf mittlerer Schiene in den Ofen. 





 Vooiillaa schon sind die kleinen Kröten fertig :) 







Ich hoffe euch gefällt das Rezept, und ich freue mich wie immer auf euer Feedback. Außerdem verlinkt mich bitte unbedingt, wenn ihr die nachbackt. 

Mahlzeit & Liebe Grüße


Hallo Leute! Heute gibt es etwas was ihr sicher auch schon mal irgendwo im Internet gesehen habt. Bei mir war es auf Pinterest und ic...

Kommentare:

  1. Sie sehen so entzückend aus und schmecken richtig lecker :))
    Danke für die kleinen Schnuckis!
    Mom

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein herzliches Backergebnis - einfach wundervoll! Das Rezept klingt außerdem sehr lecker - ich probiere es demnächst gerne aus - lg Melanie - www.honigperlen.at

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! ❤