Tomatencremesuppe

07:00:00 Tschaakii 1 Comments

Hallo Leute!

Meine Hoffnung, dass es nochmal wärmer wird, habe ich erfolgreich über Bord geschmissen und hab daher ein neues Suppen Rezept für euch.

Suppe kann man ja wirklich aus allem machen, ich hab mich heute mal für die Tomaten entschieden.

Ein Gericht das auch jeder etwas anders macht, daher schreibt mir gern mal in den Kommentaren, wie ihr eure Tomatensuppe zubereitet.

Tomatencremesuppe: 



Zutaten (3-4Personen):
- 1kg geschälte Tomaten (oder 1,2 kg frische)*
- 2 Stück Zwiebel
- 500ml Gemüse Brühe
- 3-4 TL Zucker
- Salz & Pfeffer
- Basilikum
- Soja Cursine / Sahne

*Der Geschmack ist mit frischen Tomaten noch intensiver, ich hatte diesmal nur leider nicht so viel Zeit, denn bei frischen müsst ihr die dann erstmal andünsten und häuten.

Zubereitung:
Als erstes die Zwiebel klein schneiden und leicht anschwitzen.


Dann die Tomaten dazu und langsam köcheln.



Den gehackten Basilikum dazu geben und ca. 10 Minuten kochen lassen.



Das ganze wird dann mit einem Starb-Mixer püriert.



Ich verfeinere die Suppe am liebsten noch mit Soja-Cursine, ihr könnt natürlich auch normale Sahne oder ähnliches nehmen.



Das ganze lasse ich nun nochmal ordentlich aufkochen und dann kann auch schon serviert werden. Am besten mit frischem Ciabatta dazu ;)










Das war es auch schon, habe kurz überlegt ob ich es unter "Tschaakiis FastFood" geben soll, aber es dauert doch etwas länger als 10 Minuten. Trotzdem finde ich ist es ein schnell und einfaches Rezept und schmeckt viel besser als eine Packerl-Suppe.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Mahlzeit & Liebe Grüße

Hallo Leute! Meine Hoffnung, dass es nochmal wärmer wird, habe ich erfolgreich über Bord geschmissen und hab daher ein neues Suppen Rezept...

1 Kommentar:

  1. ich gebe meist zu den zwiebeln auch etwas knoblauch zum anschwitzen dazu, und statt "cuisine soja" verwende ich schlagobers. manchmal auch kokosmilch.
    zum abschmecken würzen ich noch gerne (neben salz, pfeffer und passenden kräutern) mit balsamico-essig.
    liebste grüße,
    katharina von SJMB

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! ❤