Tzatziki + Serviervorschlag

09:00:00 Tschaakii 0 Comments

Hallo Leute!

Ist euch auch so heiß? Ich hasse es in Österreich, wenn es langsam warm werden würde, wäre es ja sehr cool, aber nein in Österreich haben wir an einem Tag noch niedrigste Temperaturen und am nächsten Tag ist es plötzlich mega heiß. 

Auf alle Fälle hab ich mir gedacht ich muss euch dringend ein Rezept zeigen, das mega erfrischend und auch lecker ist - TZAZIKI :) Da ich das natürlich auch nicht ohne irgend etwas esse, gibt es auch einen passenden Servier Vorschlag dazu.


Tzatziki alla Tschaakii:




Zutaten Tzatziki: 
- 500ml Jogurt
- 1 Gurke (oder 2 Kleine)
- 1 Zitrone
-5-6 Knoblauchzehen
- 10ml Oliven Öl
- Salz & Pfeffer

Zutaten Beilagen:
- Halloumi Käse
- Paprika
- Gurke
- Brot Sticks

Zubereitung:

Als erstes müsst Ihr die Gurken halbieren und die Kerne heraus schneiden, denn die haben viel zu viel Feuchtigkeit.





Dann reibt Ihr die Gurke, am besten direkt in ein Sieb, dann könnt ihr die geriebene Gurke gleich direkt ausdrücken. Gebt etwas Salz dazu um die Gurke noch mehr vom Wasser zu befreien. Lasst das ganze am besten ca. 30 Minuten stehen damit die Gurke abtropfen kann.



Inzwischen gebe ich das Jogurt in eine Schüssel und verrühre es mit dem gepressten Knoblauch, dem Saft der Zitrone, Öl und etwas Pfeffer.



Zum Schluss noch die Gurke unter mischen und gut verrühren.



Das Brot habe ich im Ofen aufgebacken und den Halloumi in der Pfanne angebraten. Das restliche Gemüse in Sticks geschnitten und alles auf einen Teller angerichtet.







Zum trinken gibt es bei uns einfach Wasser mit frischer Zitrone.



Ja so sah dann ein Abendessen diese Woche bei uns aus, ich hoffe euch gefällt mein Rezept und der Servier-Vorschlag dazu. Ich freu mich über euer Feedback!

Erzählt mir doch mal was ihr im Sommer am liebsten esst?

Mahlzeit & LG

Hallo Leute! Ist euch auch so heiß? Ich hasse es in Österreich, wenn es langsam warm werden würde, wäre es ja sehr cool, aber nein in Öste...

0 Kommentare:

Danke für dein Feedback! ❤