Homemade Potato Chips

09:06:00 Tschaakii 2 Comments

Hallo Leute! 

Wer kennt das nicht, im Fernsehen kommt ein guter Film, Auf Netflix gibt es neue Folgen deiner Lieblings Serie oder die Freunde kommen spontan zu Besuch: "Hätte ich jetzt bloß noch etwas zum knabbern daheim" 

Was aber fast immer Zuhause ist, ein Sackerl mit Kartoffeln die darauf warten verbraucht zu werden. Genau aus diesen Kartoffel "Resten" die sonst sowieso irgendwann verkommen wären, machen wir uns jetzt einen leckeren Snack.

Homemade Potato Chips:


Zutaten:
- ca. 3-4 Kartoffeln ganz nach gewünschter Menge
- Prise Salz
- 1 TL Olivenöl

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden,ihr könnt die Kartoffel auch reiben, wichtig ist nur, dass alle gleich dick/dünn sind.



Als nächstes ca. 1 TL Olivenöl am Backblech verteilen und die Kartoffelscheiben gleichmäßig darauf verteilen. Wer lieber Paprika Chips hat, der kann an dieser Stelle auch etwas Paprika Pulver über die Kartoffel streuen.



Das ganze kommt dann bei ca. 180°C für ca. 15 Minuten in den Ofen. Abhängig von der Stärke der Scheiben brauchen Sie länger oder kürzer.

Wenn alle ungefähr gleich braun sind, raus damit, anrichten, salz darüber und genießen.

Ich hoffe das Rezept gefällt euch! Erzählt mir gerne in den Kommentaren was ihr gerne knabbert und zu welchen Anlässen :)

Mahlzeit & Liebe Grüße

Hallo Leute!  Wer kennt das nicht, im Fernsehen kommt ein guter Film, Auf Netflix gibt es neue Folgen deiner Lieblings Serie oder die Freu...

Kommentare:

  1. Die esse ich auch sehr gerne, hast du sie schon einmal mit Süßkartoffeln probiert! Schmeckt so lecker!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
  2. Ja voll, wobei ich die lieber als Pommes mag, dazu kommt aber noch ein eigenes Rezept :)
    LG.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! ❤