Gebackener Avocado Salat

12:01:00 Tschaakii 3 Comments

Hallo Leute!

Kennt ihr das, ihr geht in eine Restaurant und hättet lust auf so einen richtig großen Salat, aber der einzige der euch zusagen würde ist mit gebackenen Huhn. Die Fleischesser unter euch, werden jetzt sagen: "Was hast du ist ja ohnehin voll gut so"! Aber die Veggies wissen was ich meine.

Hier ist mein Ersatz-Rezept für einen "Backhendel-Salat". Ich ersätze das Huhn einfach durch Avocados.

Gebackener Avocado Salat:





Zutaten:
- 1 Avocado
- 250g Tomaten
- 1 Gurke
- 1 Packung Mini Mozzarella
- 100g Oliven
- 1 Ei
- Semmelbrösel
- Div Salat



Zubereitung:

Als erstes die Avocado schälen, entkernen und in gleichmäßige Stücke schneiden.



Danach werden die Avocado Stücke paniert.



Ich backe meine Avocado im Ofen, man kann sie aber natürlich auch in der Pfanne oder Fritteuse machen.

Dazu lege ich die einzelnen Stücke gut verteilt auf ein Backblech, wo ich zuvor Backpapier darauf gegeben habe.



Ich backe die Stücke bei ca. 180°C ca. 15 - 20 Minuten.

In der zwischen zeit schneide ich mein Gemüse klein. Sowie auch die Oliven und den Mozzarella.




























Ich gebe das alles in eine Schüssel und gebe zum Schluss noch Dressing und frischen Basilikum darüber.



Als letztes hole ich dann die Avocados aus dem Ofen.
Nun heißt es anrichten und genießen.



Vooiilaa! So einfach gehts :)
Ich hoffe mein Rezept gefällt euch, ich freue mich wie immer über Feedback!
Erzählt mir doch mal in den Kommentaren, was ihr alles gerne in euren Salat rein gebt, bzw wie euer perfekter Salat aussieht.

Mahlzeit und Liebe Grüße

Hallo Leute! Kennt ihr das, ihr geht in eine Restaurant und hättet lust auf so einen richtig großen Salat, aber der einzige der euch zusag...

Kommentare:

  1. Tolle Fotos! Das ist aber ein sehr interessantes Rezept, Avocados habe ich noch nie paniert, hört sich aber unglaublich lecker an!

    Ganz liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  2. Musst du wirklich mal ausprobieren, da werden die Avocados noch viel cremiger, aber mit knackiger Hülle :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ach wirklich, na dann werde ich es ausprobieren!
    LG
    Alnis

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! ❤