French Toast

12:28:00 Tschaakii 2 Comments

Hallo Leute!

Heute gibt es mal was Süßes. Gut als Frühstück oder aber auch als Dessert. "Arme Ritter" oder auch "French Toast" genannt ist ein super leichtes Rezept, das noch dazu recht günstig von den Zutaten her ist.


Früher war das auch ein "arme Leute Essen", damals wurden statt Toastbrot einfach alte Weißbrot-Scheiben genommen. Außerdem kommt das Rezept aus der Zeit der Römer, daher wahrscheinlich auch die Bezeichnung Ritter.

Aber nun geht's weiter zu meinem Rezept - VIEL SPAß ;)

French Toast:








Zutaten (2 Portionen):
3-4 Erdbeeren
1 x Banane
6 Scheiben Toastbrot
3 Eier
250 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
1 Teelöffel Zimt
Öl/Butter zum Anbraten
Ahornsirup / Nutella / Honig je nach dem was man als Topping benutzen möchte

Zubereitung:

Als erstes Eier mit Milch in einer Schüssel verquirle. Dann Zimt und Vanillezucker dazu geben.
Weiter gut verquirlen. 

Die Toastbrot-Scheiben einzeln in die Schüssel tauchen und mehrmals wenden, so dass sich das Brot gut ansaugt.

Öl oder Butter in der Pfanne erhitzen und die Scheiben ca. pro Seite 1 Minute braten.

Die fertigen Scheiben auf den Teller anrichten, Obst und gewünschtes Topping darauf geben und schon ist euer Frühstück bzw eure Nachspeise fertig.



Lasst es euch schmecken, was für Topping und welches Obst mögt ihr am lieben auf euren French Toast ? Erzählt es mir in den Kommentaren, freu mich auf euer Feedback.

Mahlzeit und Liebe Grüße

Hallo Leute! Heute gibt es mal was Süßes. Gut als Frühstück oder aber auch als Dessert. "Arme Ritter" oder auch "French Toas...

Kommentare:

  1. Ich werde dir jetzt etwas verraten, ich habe noch nie French Toast selbst gemacht! Keine Ahnung warum! Ich denke das sie mit Heidelbeeren auch ganz toll schmecken!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
  2. Das ist soooo easy, und so lecka :) musst du wirklich mal ausprobieren ;)
    LG

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! ❤